Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Drohbrief an Richterin: Verdächtiger in Psychiatrie

Kriminalität

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 10:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach. Wenige Stunden nach dem Eingang eines Drohbriefs mit weißem Pulver an eine Richterin des Amtsgerichts Mönchengladbach hat die Polizei am Dienstagabend einen Verdächtigen gefasst. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, lägen bei dem 42-Jährigen „Anhaltspunkte für eine psychische Erkrankung“ vor. Er sei in ein Fachkrankenhaus eingewiesen worden.

SYMBOLFOTO - Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Die Substanz in dem Brief war laut Feuerwehr ungefährlich. In dem Schreiben hatte gestanden, es handele es sich um Milzbrand-Erreger. Welcher Stoff es tatsächlich war, stehe noch nicht fest.

Warum der 42-Jährige den Brief mutmaßlich abgeschickt hat, blieb zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Drohbrief an Richterin: Verdächtiger in Psychiatrie

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha