NRW

Drohung gegen Geschäft: Fußgängerzone gesperrt

Kriminalität

Donnerstag, 4. April 2019 - 11:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv

Nach einer Drohung gegen ein Geschäft in der Gelsenkirchener Innenstadt hat die Polizei am Donnerstagvormittag einen Teil der Fußgängerzone abgesperrt. Die Drohung sei gegen ein Bekleidungsgeschäft gerichtet gewesen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Welcher Art die Drohung war, wurde zunächst nicht bekannt. Die Fußgängerzone und die Geschäfte sollten geräumt werden. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.