NRW

Düsseldorf durchkreuzt Heimdebüt von Aue-Trainer Letsch

Fußball

Sonntag, 6. August 2017 - 17:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Aue.

Der neue Trainer des FC Erzgebirge Aue, Thomas Letsch. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/Archiv

Fortuna Düsseldorf hat mit dem ersten Auswärtssieg der Saison für ein misslungenes Heimdebüt von Trainer Thomas Letsch beim FC Erzgebirge Aue gesorgt. Die Rheinländer gewannen am Sonntag mit 2:0 (1:0) bei den Sachsen. Vor 9000 Zuschauern im Erzgebirgsstadion sorgte Rouwen Hennings (42.) mit seinem 50. Zweitligator für die Führung, die Marcel Sobottka (48.) gleich nach Wiederanpfiff ausbaute. Nach dem abgebrochenen Spiel in Heidenheim, das nun an diesem Mittwoch nachgeholt wird, droht Aue als Tabellen-16. ein Fehlstart in die Saison. Die Fortuna kletterte mit nunmehr vier Punkten punktgleich mit Eintracht Braunschweig auf Rang vier.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.