NRW

Düsseldorf im Glück: Aufstiegschancen nach 3:2 gegen KSC

Fußball

Montag, 3. Mai 2021 - 22:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf bleibt im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga. Die Rheinländer kamen am Montag im Nachholspiel gegen den Karlsruher SC zu einem 3:2 (1:1). Das Team von Trainer Uwe Rösler verbesserte sich vorerst auf den vierten Tabellenplatz und ist mit 52 Zählern nach Punkten mit dem Hamburger SV auf dem Relegationsrang gleichauf.

Die Karlsruher Marvin Wanitzek, Marco Thiede und Philipp Hofmann bejubeln die 1:0 Führung durch ein Düsseldorfer Eigentor. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Den entscheidenden Treffer erzielte Shinta Appelkamp in der fünften Minute der Nachspielzeit. Der Düsseldorfer Kevin Danso (9.) hatte die Gäste mit einem Eigentor in Führung gebracht, Dawid Kownacki (35.) gelang per Foulelfmeter noch vor der Pause der Ausgleich. Zwei Minuten nach seiner Einwechselung brachte Brandon Borello (73.) die Gastgeber in Front. Marvin Wanitzek (80.) schaffte per Foulelfmeter den zwischenzeitlichen 2:2.

© dpa-infocom, dpa:210503-99-454853/2

Ihr Kommentar zum Thema

Düsseldorf im Glück: Aufstiegschancen nach 3:2 gegen KSC

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha