NRW

Düsseldorf richtet Umweltspuren ein: Arbeiten beginnen

Verkehr

Donnerstag, 11. April 2019 - 01:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Umweltspuren auf zwei wichtigen und viel befahrenen Verkehrsachsen in Düsseldorf rücken näher. Am Donnerstag beginnen die Markierungsarbeiten.

Eine mobile Hinweistafel weißt auf eine Umweltspur auf der Merowinger Straße hin. Foto: Caroline Seidel/Archivbild

Die Markierungsarbeiten für die neuen Umweltspuren in Düsseldorf beginnen heute. In Kraft treten sollen die Spuren in den Osterferien - am Montag kommender Woche auf der Merowinger Straße und einen Tag später auf der Prinz-Georg-Straße.

Die Umweltspuren sollen dazu beitragen, Dieselfahrverbote abzuwenden. Fahren dürfen auf ihnen nur Busse, Fahrräder, Taxis und Autos mit Elektro-Antrieb. Geprüft wird noch, ob später auch Fahrgemeinschaften die Umweltspuren nutzen dürfen.

Täglich 25 000 Fahrzeuge nutzen die Merowinger Straße, eine wichtige Nord-Süd-Achse der Stadt. Entsprechend lärm- und schadstoffbelastet ist sie. Die Prinz-Georg-Straße bringt den Verkehr von Norden hinein - über sie rollen 22 000 Fahrzeuge täglich.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.