Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Düsseldorfer Literaturpreis 2018 an Esther Kinsky

Auszeichnungen

Dienstag, 13. Februar 2018 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Schriftstellerin Esther Kinsky erhält den mit 20 000 Euro dotierten Düsseldorfer Literaturpreis 2018. Die Jury bezeichnete ihr Buch „Hain. Geländeroman“ als „tief traurig und dunkel schön“. Der Roman sei „meisterlich und herzerhebend“, ohne jede Absicht spende er Trost, hieß es am Dienstag in der Begründung.

Anzeige

Die in Berlin lebende Suhrkamp-Autorin wurde 1956 in Engelskirchen geboren. Der Literaturpreis wird durch die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf vergeben. Zu den Preisträgern gehören Patrick Roth, Christoph Peters, Katharina Hacker, Michael Köhlmeier, Marcel Beyer und Marion Poschmann. Kinsky soll am 11. Juni in Düsseldorf ausgezeichnet werden.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige