Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Duo klaut aus Supermarkt und bedroht Mitarbeiter mit Spritze

Kriminalität

Donnerstag, 23. April 2020 - 13:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Krefeld. Ein Mann und eine Frau sollen in Krefeld zuerst Ladendiebstähle begangen und anschließend die Mitarbeiter des Geschäfts mit einer Spritze und einer angeblichen Corona-Infektion bedroht haben. Der 37-Jährige und die 41-Jährige seien den Beamten bereits als drogenabhängig bekannt und hätten keine Meldeadresse, weshalb weiter nach ihnen gefahndet werde, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Am Mittwoch wollte das Duo offenbar Kleidung und Lebensmittel in einem Supermarkt klauen. Als sie dabei erwischt wurden, zog der Mann eine Spritze aus seiner Tasche und bedrohte einen Mitarbeiter. Er gab auch an, mit Corona infiziert zu sein und flüchtete mit seiner Partnerin und der Ware.

Bereits wenige Stunden zuvor war das Duo mit der gleichen Vorgehensweise in einem anderen Supermarkt aufgefallen. Dabei wurde eine Angestellte des Supermarkts leicht verletzt. Anhand von Videoaufzeichnungen konnten die Tatverdächtigen identifiziert werden. Die Fahndung dauerte laut Polizei an.

Ihr Kommentar zum Thema

Duo klaut aus Supermarkt und bedroht Mitarbeiter mit Spritze

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha