NRW

E-Bike-Fahrer stürzt auf nasser Fahrbahn und stirbt

Unfälle

Samstag, 27. März 2021 - 10:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal. Ein 33-jähriger Mann ist in Wuppertal mit seinem E-Bike auf der regennassen Straße gestürzt und noch an der Unfallstelle gestorben. Die Polizei teilte mit, dass der Mann laut Zeugenaussage auf der nassen Fahrbahn ins Schlingern geraten und auf die Fahrbahn gefallen sei. Bei dem Sturz am frühen Samstagmorgen zog sich der Radfahrer so schwere Kopfverletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210327-99-992355/2

Ihr Kommentar zum Thema

E-Bike-Fahrer stürzt auf nasser Fahrbahn und stirbt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha