NRW

E-Scooter qualmt beim Laden und brennt in Badezimmer

Brände

Donnerstag, 3. März 2022 - 11:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hattingen. Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr in Hattingen: Sie musste in einem Mehrfamilienhaus in einem Badezimmer einen E-Scooter löschen. Wie die Feuerwehr am Donnerstag berichtete, wurde bei dem Brand am Vortag niemand verletzt. Beim Laden habe der Roller begonnen, zu qualmen. Als die Feuerwehr eintraf, brannte er demnach schon. Nach dem Löschen wurde er den Angaben zufolge zum Abkühlen aus dem Fenster geworfen: „Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung auf andere Räumlichkeiten verhindert werden.“

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220303-99-365968/2

Ihr Kommentar zum Thema

E-Scooter qualmt beim Laden und brennt in Badezimmer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha