NRW

EKD-Ratsvorsitzende: Keine Waffe wird Frieden schaffen

Samstag, 24. Dezember 2022 - 14:36 Uhr

von dpa

© David Inderlied/dpa

Karte

Zugleich sei aber auch gewiss: „Keine Waffe wird den Frieden schaffen.“ Gesprächskanäle dürften nicht zugeschüttet werden. Es gebe Gespräche auf mehreren Ebenen, auch unter „Menschen mit kirchlichen Bezügen“. Die Weihnachtsbotschaft vom Frieden sei selten so nötig gewesen wie zum Ende dieses Jahres. Kurschus mahnte, inmitten von Krieg und „Durcheinander“ dürfe man sich „nicht abfinden mit den Realitäten“ und müsse sich bemühen, „zum Frieden beizutragen“. Und kein einziger verzweifelter, kranker oder geflüchteter Mensch dürfe dieser Gesellschaft gleichgültig sein.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Beim geplanten 49-Euro-Monatsticket im Nahverkehr könnte es einen Rabatt auf Jobtickets geben. Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Oliver Krischer (Grüne) als Vorsitzender der Verkehrsministerkonferenz der Länder sagte der Deutschen Presse-Agentur, Bund und Länder diskutierten für Jobtickets derzeit eine eigene Regelung. Firmen könnten ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Ticket dann vergünstigt anbieten, wenn sie sich an den Kosten beteiligen.