NRW

Ecstasy und Crystal Meth: Drei Drogenschmuggler festgenommen

Kriminalität

Donnerstag, 23. September 2021 - 14:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Rheurdt. Bei einer Polizeikontrolle auf einem Rastplatz an der A 40 bei Rheurdt (Kreis Kleve) haben Beamte drei junge Drogenschmuggler festgenommen. Der 19-Jährige und seine minderjährigen Mitfahrer im Alter von 15 und 17 Jahren waren laut Polizeiangaben mit dem Auto auf dem Weg nach Duisburg, um von dort Pakete mit den Rauschmitteln nach Großbritannien zu schicken. Im Wagen entdeckten Ermittler dann die Drogen, die auf dem Schwarzmarkt einen Wert von rund 800.000 Euro hätten - darunter kiloweise Ecstasy-Tabletten und Crystal Meth.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Um die Ware in den insgesamt fünf Postpaketen zu tarnen, hatten sie eine Firma für Nahrungsergänzungsmittel als Absender angegeben. Die jungen Männer hätten bislang keine Aussagen gemacht. Der 15 Jahre alte Drogenschmuggler wurde von seinen Eltern abgeholt, während die anderen beiden nun in Untersuchungshaft sitzen, teilten Polizei uns Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Ein Richter hatte Haftbefehle erlassen.

© dpa-infocom, dpa:210923-99-329342/3

Ihr Kommentar zum Thema

Ecstasy und Crystal Meth: Drei Drogenschmuggler festgenommen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha