NRW

Ehemalige Europameisterin Lena Lotzen beendet Karriere

Fußball

Mittwoch, 24. März 2021 - 14:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Die ehemalige Fußball-Europameisterin Lena Lotzen hat nach dem dritten Kreuzbandriss ihre Karriere beendet. „Ich bin traurig. Aber in mir ist in den vergangenen Monaten die Entscheidung gereift, dass ich an meine Gesundheit denken muss“, sagte die 27-Jährige, die sich vor ihrem Wechsel im vergangenen Sommer zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln die Verletzung zugezogen hatte. Lotzen wurde mit den DFB-Frauen 2013 Europameister. Zudem gewann sie mit dem FC Bayern zwei Meistertitel und einmal den DFB-Pokal.

Lena Lotzen, Fußballerin, gestikuliert. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210324-99-952732/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ehemalige Europameisterin Lena Lotzen beendet Karriere

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha