NRW

Ehepaar auf Motorrad nacheinander in Unfälle verwickelt

Unfälle

Montag, 25. April 2022 - 10:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen. Doppeltes Unglück für ein Ehepaar in Hagen: Nachdem zunächst seine 57 Jahre alte Frau als Beifahrerin vom Motorrad fiel, ist auch der 59-jährige Fahrer zweieinhalb Stunden später gestürzt. Beide seien am Sonntag leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frau sei am späten Nachmittag rücklings von dem Fahrzeug auf den Asphalt gestürzt, als ihr Mann leicht beschleunigte. Am Abend habe ein 21-jähriger Autofahrer die Fahrspur gewechselt und den dieses Mal alleine unterwegs gewesenen Mann touchiert. Sein Motorrad wurde laut Polizei abgeschleppt.

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220425-99-33997/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ehepaar auf Motorrad nacheinander in Unfälle verwickelt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha