Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Eichhörnchen-Höhenrettung in Dortmund

Tiere

Mittwoch, 15. Juli 2020 - 12:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Die Feuerwehr in Dortmund hat zwei feststeckende Eichhörnchenbabys aus einer misslichen Lage in fünf Metern Höhe gerettet. Ein drittes Geschwistertierchen starb. Die Winzlinge waren im Bereich einer Dachrinne eingeklemmt, wie die Feuerwehr am Mittwoch berichtete. Sie waren aus ihrem Nest unterhalb der Dachziegel geklettert und zwischen Dachpfannen und Isolierung heruntergerutscht. Um zurück zum Nest zu krabbeln, reichte ihre Kraft nicht. Die Mutter kam an ihre Jungen nicht heran.

Ein Feuerwehrmann stieg per Leiter zu den Babys und verschaffte ihnen mit einem Brecheisen Platz. Ein Eichhörnchen hatte seinen Sturz nicht überlebt. Die beiden Geretteten sollten bei einem Tierschutzverein aufgepäppelt werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Eichhörnchen-Höhenrettung in Dortmund

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha