Ein Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in Mülheim an der Ruhr

dpa/lnw Mülheim an der Ruhr. Bei einem Wohnungsbrand in Mülheim an der Ruhr ist ein Mensch ums Leben gekommen, ein weiterer wurde schwer verletzt. Die Einsatzkräfte hätten drei Menschen aus der Erdgeschosswohnung retten können, teilte die Feuerwehr am frühen Montagmorgen mit. Zwei von ihnen mussten notärztlich versorgt und reanimiert werden. Einer von ihnen sei gestorben. Die dritte Person sei unverletzt geblieben. Die Ursache für den Brand sei noch unklar. Der Einsatz am späten Sonntagabend habe zwei Stunden gedauert.

Ein Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in Mülheim an der Ruhr

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210628-99-168271/2