NRW

Ein Toter bei Wohnungsbrand in Bochum

Notfälle

Sonntag, 8. Mai 2022 - 10:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum. Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bochum ist ein Mann ums Leben gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte kurz vor 03.00 am Sonntagmorgen brannte die Wohnung in voller Ausdehnung, teilte die Feuerwehr Bochum mit. Die Feuerwehrleute retteten elf Menschen, darunter acht Kinder, aus dem Haus. Alle waren unverletzt. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfungen entdeckten die Retter eine leblose Person in der ausgebrannten Wohnung. Die Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die Kriminalpolizei hat zur Brandursache Ermittlungen aufgenommen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220508-99-202642/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ein Toter bei Wohnungsbrand in Bochum

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha