Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ein Toter und drei Verletzte bei Autounfall im Münsterland

Unfälle

Sonntag, 9. Februar 2020 - 08:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Greven.

Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Bei einem schweren Autounfall im Münsterland ist nahe Greven ein 17-Jähriger tödlich verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, war der Wagen am Samstagabend von der Bundesstraße 219 abgekommen und gegen einen Baum gekracht. Der 17-Jährige starb wenig später. Der 19-Jährige am Steuer und zwei weitere Autoinsassen erlitten schwere Verletzungen. Sie kamen in ein Krankenhaus.

Ihr Kommentar zum Thema

Ein Toter und drei Verletzte bei Autounfall im Münsterland

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha