NRW

Ein toter Mensch bei Wohnungsbrand in Grevenbroich

Brände

Donnerstag, 12. April 2018 - 18:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Grevenbroich.

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Grevenbroich ist in der Nacht zum Donnerstag ein Mensch ums Leben gekommen. „Wir müssen davon ausgehen, dass es sich um die 76-jährige Bewohnerin des Hauses handelt“, sagte eine Polizeisprecherin. Die Identität sei aber noch nicht zweifelsfrei geklärt. Den Angaben zufolge hatte das Opfer sich in der Küche im Erdgeschoss aufgehalten, als dort aus noch ungeklärten Gründen Feuer ausbrach. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Opfer nur noch tot bergen. Ein 77 Jahre alter Bewohner habe sich in Sicherheit bringen können. Er wird demnach im Krankenhaus behandelt. Hinweise auf Brandstiftung gebe es derzeit nicht, sagte die Sprecherin.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.