Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Einbrecher-Trio nach Verfolgungsfahrt in Holland gestoppt

Kriminalität

Freitag, 30. März 2018 - 11:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Viersen.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Anzeige

Die Polizei hat drei mutmaßliche Einbrecher über die A 52 bis nach Holland verfolgt. Dort stellten niederländische Beamte das Trio. Die drei Männer waren in der Nacht zu Freitag nach einem Einbruch in einen Einkaufsmarkt im Viersener Ortsteil Dülken mit einem Transporter davongerast und über die Autobahn 52 in Richtung Grenze geflüchtet. Unterwegs ignorierten sie mehrfach die Aufforderung anzuhalten. Erst hinter der Grenze konnten die Flüchtenden von der Polizei gestoppt werden. Die Tatverdächtigen erwiesen sich als Niederländer. Sie sollen auf dem Gelände des Supermarktes Getränkekisten gestohlen haben.

Ihr Kommentar zum Thema

Einbrecher-Trio nach Verfolgungsfahrt in Holland gestoppt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige