NRW

Einbrecher durch Rutsche in Spaßbad geklettert

Kriminalität

Freitag, 3. April 2020 - 10:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm.

Nach einem spektakulären Einbruch in ein Spaßbad in Hamm hat die Polizei am Freitagmorgen einen 25-Jährigen festgenommen. Der Mann sei über den Außenbereich des Bades und eine Rutsche ins Innere des Freizeitbades geklettert, berichtete die Polizei. „Hierbei erwies sich der Einbrecher als durchaus sportlich“, hieß es im Polizeibericht. Als der Einbrecher von einem Sicherheitsmitarbeiter bemerkt wurde, floh er nach draußen. Die Polizei nahm ihn kurz danach fest. Ob er im Bad etwas erbeutet hatte, war zunächst unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.