NRW

Einbrecher durchwühlen nach Brand Mehrfamilienhaus

Brände

Montag, 15. Februar 2021 - 14:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Oberhausen. Doppelter Schock für die Mieter eines Mehrfamilienhauses in Oberhausen: Erst mussten sie wegen eines Brandes im Dachgeschoss ihre Wohnungen verlassen, dann brachen Einbrecher in das leere Haus ein. Sie durchwühlten auf der Suche nach Wertsachen sechs der sieben Wohnungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zur Beute machte sie zunächst keine Angaben.

Ein Einbrecher benutzt ein Brecheisen, um eine Tür zu öffnen. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Das Feuer hatte demnach am Donnerstagmorgen (11.2.) das Dach des Hauses so stark beschädigt, dass die Mieter raus mussten. In der Nacht zum Freitag hätten Zeugen dann laute Geräusche gehört, als die Einbrecher die Wohnungstüren aufbrachen. Sie entkamen unerkannt. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen auf die Täter.

© dpa-infocom, dpa:210215-99-450117/2

Ihr Kommentar zum Thema

Einbrecher durchwühlen nach Brand Mehrfamilienhaus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha