Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Einbrecher klauen mehr als 40 Lachsforellen

Kriminalität

Freitag, 5. Juli 2019 - 14:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Neunkirchen-Seelscheid.

Unbekannte Täter haben in Neunkirchen-Seelscheid im Rhein-Sieg-Kreis 40 bis 50 Lachsforellen aus einem Becken eines Angelparks gestohlen. Der Wert der Fische betrage mehrere hundert Euro, teilte die Polizei am Freitag mit. Auch einen Koffer mit Angelutensilien ließen die Einbrecher bei ihrer Tat in einer Teichanlage mitgehen. Um sich Zutritt zu verschaffen, schlugen die Unbekannten ein Fenster ein und brachen die verschlossene Abdeckung des Fischbeckens auf.

Ihr Kommentar zum Thema

Einbrecher klauen mehr als 40 Lachsforellen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha