NRW

Einbrecher kommen während Beerdigung: Werden erwischt

Kriminalität

Donnerstag, 14. Oktober 2021 - 16:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Zwei Einbrecher im Alter von 44 und 61 Jahren sind in Düsseldorf erwischt worden, als sie während einer Beerdigung bei den Trauernden daheim einsteigen wollten. Die Polizei vermutet laut einem Sprecher, dass die Täter von der Beerdigung gewusst hatten und die Abwesenheit der Bewohner ausnutzen wollten. Ein Nachbar hatte die Polizei wegen verdächtiger Geräusche im Hausflur alarmiert. So konnten die beiden Männer, die bereits mit Haftbefehlen gesucht wurden, gefasst werden. Die Beamten fanden bei den Tatverdächtigen sowohl Einbruchswerkzeug als auch Bargeld.

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211014-99-598347/2

Ihr Kommentar zum Thema

Einbrecher kommen während Beerdigung: Werden erwischt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha