NRW

Einbrecher nutzen offenbar Angel-Konstruktion zum Diebstahl

Kriminalität

Mittwoch, 1. September 2021 - 15:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düren. Einbrecher haben in Düren offenbar eine Art Riesen-Angel genutzt, um an Fässer aus einem Getränkemarkt zu kommen. Die Polizei wurde nach eigenen Angaben am frühen Mittwochmorgen von einem Zeugen alarmiert, der verdächtige Geräusche an dem Markt gehört hatte. An Ort und Stelle fand sie dann mehrere Getränkefässer auf einer Mauer, wie die Beamten berichteten. Zudem entdeckten die Polizisten ein Tau, an dem ein Metallhaken befestigt war. Sie gehen daher davon aus, dass die unbekannten Täter mit der Konstruktion nach den Fässern geangelt hatten. Was genau abhanden kam, war zunächst noch unklar. Die Polizei suchte weitere Zeugen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210901-99-53194/2

Ihr Kommentar zum Thema

Einbrecher nutzen offenbar Angel-Konstruktion zum Diebstahl

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha