Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Einbrecher schläft ein: Schnarchgeräusche im Dachgeschoss

Kriminalität

Montag, 9. März 2020 - 13:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Ratingen.

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv

Ein schlafender Einbrecher ist in einem Haus in Ratingen ertappt worden. Nach Polizeiangaben vom Montag hatte die Hauseigentümerin am Sonntagmorgen entdeckt, dass die Terrassentür eingeschlagen war. Im Erdgeschoss waren Schränke durchwühlt worden. Als sie aus dem Dachgeschoss Schnarchgeräusche hörte, verständigte die Frau die Polizei. Die Beamten fanden den Einbrecher schlafend in einem Bett. Bei dem polizeibekannten 34-Jährigen wurden geringe Mengen Cannabis und Amphetamin gefunden.

Ihr Kommentar zum Thema

Einbrecher schläft ein: Schnarchgeräusche im Dachgeschoss

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha