NRW

Einbrecher schneiden Wand von Möbelhaus auf: Tresor geknackt

Kriminalität

Donnerstag, 26. September 2019 - 17:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Leopoldshöhe.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild

Rabiate Einbrecher: Unbekannte haben in Leopoldshöhe (Kreis Lippe) offenbar mit einem Winkelschleifer ein Loch in die Blechwand eines Möbelhauses geschnitten und die Tresore aufgebrochen. Sie erbeuteten in der Nacht zu Mittwoch laut Polizei eine Bargeldsumme in fünfstelliger Höhe. Sie verursachten demnach einen Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.