Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Einbrecher setzen Haus unter Wasser

Kriminalität

Freitag, 6. Juli 2018 - 14:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Neunkirchen.

Anzeige

Einbrecher haben nach einem Beutezug in einem Neunkirchener Einfamilienhaus die Wasserhähne aufgedreht und das Haus unter Wasser gesetzt. Die unbekannten Diebe seien an einem der vergangenen Tage durch ein Fenster in das verwaiste Gebäude im Siegerland eingestiegen, sie hätten Schubladen durchwühlt und Schränke umgestoßen, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Feuerwehr rückte aus, um das Wasser vor allem aus dem Keller abzupumpen. Es entstand ein Schaden von rund 25 000 Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

Einbrecher setzen Haus unter Wasser

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige