NRW

Einbrecher stehlen 400-Kilo-Tresor aus Handyladen

Kriminalität

Freitag, 24. Januar 2020 - 13:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kerpen.

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archiv

Da hatten die Täter schwer zu schleppen: Einen 400-Kilo-Tresor mitsamt Handys, weiteren Geräten und Bargeld haben Einbrecher aus einem Mobilfunkladen in Kerpen (Rhein-Erft-Kreis) gestohlen. Die Täter sollen in das Geschäft eingebrochen sein, den Tresor nach draußen geschleift und vermutlich in ein Auto geladen haben, teilte die Polizei mit. Weitere Details seien nicht bekannt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.