Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Einbrecher stürzt durch Hallendach und verletzt sich schwer

Kriminalität

Dienstag, 24. Juli 2018 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen. Ein mutmaßlicher Einbrecher ist durch das Dach einer Lagerhalle gestürzt und hat sich schwer verletzt. Mitarbeiter einer Firma in Hagen hatten den Mann auf dem Hallendach gesehen und ihn aufgefordert das Gelände zu verlassen. Augenblicke später sei das Kunststoffdach der Halle unter dem Gewicht des Mannes zusammengebrochen, wie die Polizei am Dienstag über den Vorfall von Montag mitteilte. Beim Aufprall erlitt der 39-Jährige mehrere Knochenbrüche und kam in ein Krankenhaus.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv

Anzeige

Die Polizei hatte bei ihm zudem ein mutmaßliches Einbruchswerkzeug sichergestellt. Der Verunglückte ist für die Behörden kein Unbekannter: Er sei bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten, hieß es in der Mitteilung. Zudem suchte ihn die Staatsanwaltschaft Hagen per Haftbefehl, weil er noch eine fünfmonatige Freiheitsstrafe wegen versuchten Diebstahls zu verbüßen habe.

Ihr Kommentar zum Thema

Einbrecher stürzt durch Hallendach und verletzt sich schwer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige