Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Einbruch: Mutmalichen Täter bei Einreise festgenommen

Kriminalität

Dienstag, 28. November 2017 - 11:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Sechs Monate nach einem Einbruch in ein Arnsberger Juweliergeschäft hat die Bundespolizei einen der mutmaßlichen Täter bei der Einreise am Dortmunder Flughafen festgenommen. Der 37 Jahre alte Serbe wurde mit Europäischem Haftbefehl gesucht, wie die Polizei einen Tag nach der Festnahme am Dienstag mitteilte. Die Täter - die Ermittler gehen von zwei aus - hatten im April dieses Jahren die Eingangstür des Geschäfts mit einem Transporter aufgebrochen und Schmuck und Uhren im Wert von 150 000 Euro erbeutet. Auf der Flucht hatten Zeugen die Täter beobachtet. Sie waren nach Angaben der Staatsanwaltschaft nach der Tat ausgereist. Der zweite Täter konnte nicht identifiziert werden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.