Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Eine Schwerverletzte bei Zusammenstoß dreier Autos

Unfälle

Mittwoch, 2. Mai 2018 - 07:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Erkrath.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv

Anzeige

Bei einem Zusammenstoß dreier Autos in Erkrath (Kreis Mettmann) sind zwei Autofahrer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet eine 19-jährige Düsseldorferin am Montagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit zwei entgegenkommenden Autos. Durch den Zusammenstoß wurde sie schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein weiterer Fahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3500 Euro. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Eine Schwerverletzte bei Zusammenstoß dreier Autos

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige