NRW

Einsatz gegen Militaria-Sammler in Solingen und Attendorn

Kriminalität

Freitag, 6. November 2020 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Solingen.

Zwei Polizisten stehen beieinander. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein 67-jähriger Militaria-Sammler aus dem Sauerland hat unangekündigten Besuch von der Polizei bekommen. An seinen Wohnsitzen in Attendorn und Solingen seien die Behörden am Freitag dem Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz nachgegangen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Siegen. Um zu klären, ob er nur legale Deko-Stücke oder auch scharfe Waffen besitze, seien Experten des Landeskriminalamts hinzugezogen worden. „Wir haben Einiges mitgenommen“, sagte der Sprecher. Ob sich der Verdacht bestätigt habe, sei aber noch unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Einsatz gegen Militaria-Sammler in Solingen und Attendorn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha