NRW

Einsatz von BVB-Profi Jadon Sancho gegen Düsseldorf fraglich

Fußball

Donnerstag, 9. Mai 2019 - 14:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Fußballprofi Jadon Sancho droht im letzten Saison-Heimspiel des Tabellenzweiten Borussia Dortmund auszufallen. „Er hat die ganze Woche nicht mit der Mannschaft trainiert“, sagte BVB-Chefcoach Lucien Favre am Donnerstag. Ob der 19 Jahre alte englische Mittelfeldspieler Sancho am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Fortuna Düsseldorf eingesetzt werden kann, will Favre am Tag vor der Bundesligabegegnung entscheiden.

Bremens Nuri Sahin (l) schaut Jadon Sancho (r) aus Dortmund zu, der mit dem Ball an ihm vorbei kommt. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Angeschlagen ist laut dem 61 Jahre alten Schweizer auch BVB-Innenverteidiger Abdou Diallo (23). Zu den Verletzungen der beiden Profis sagte Favre nichts. Kapitän Marco Reus und Marius Wolf stehen wegen ihrer Sperren nicht zur Verfügung.

Nach dem 1:2 im Hinspiel hat Favre Respekt vor dem Team seines Düsseldorfer Kollegen Friedhelm Funkel: „Das ist eine unangenehme Mannschaft.“ Favre forderte deshalb von seiner Auswahl „totale Konzentration“.

Ob der BVB-Trainer sich vom zeitgleichen Spiel von Tabellenführer Bayern München (74 Punkte) in Leipzig informieren lässt, ist laut Favre noch nicht ganz sicher: „Wahrscheinlich“, lautete seine Antwort. Der BVB hat vor dem 33. Spieltag vier Zähler Rückstand auf den Rekordmeister und damit nur noch vage Titelhoffnungen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.