NRW

Elektro-Postauto in Herne abgebrannt: Akkus explodieren

Brände

Donnerstag, 9. Januar 2020 - 07:18 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Herne.

Blaulicht leuchtet auf einem Löschfahrzeug. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Auf dem Geländer der Hauptpost in Herne ist ein Lieferfahrzeug mit Elektromotor abgebrannt. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei in Bochum am Donnerstag mitteilte. Durch den Brand explodierten in der Nacht zu Donnerstag die Elektorakkus des Lieferfahrzeugs. Es flogen Splitter und Funken durch die Luft. Da das Fahrzeug nah einem Gebäude stand, zerbarsten durch die starke Hitzeentwicklung auch die Fensterscheiben des Hauses. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf das Gebäude übergreift. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt. Wie hoch der Schaden ist, war zunächst nicht bekannt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.