NRW

Elfjährige beim Spielen vermutlich durch Luftgewehr verletzt

Kriminalität

Montag, 1. März 2021 - 16:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Troisdorf. Ein elf Jahre altes Mädchen ist auf einem Spielplatz in Troisdorf bei Bonn vermutlich durch ein Geschoss aus einer Luftdruckwaffe leicht verletzt worden. Nach eigenen Angaben spürte das Kind am vergangenen Freitag plötzlich einen Schlag am Oberschenkel. Beamte hätten am Ort des Geschehens ein Luftgewehrprojektil gefunden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung und suchen Zeugen. Hinweise auf einen möglichen Täter gab es bislang nicht.

© dpa-infocom, dpa:210301-99-643125/2

Ihr Kommentar zum Thema

Elfjährige beim Spielen vermutlich durch Luftgewehr verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha