Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Elfjähriger kracht mit Auto des Vaters in Bauzaun

Kriminalität

Montag, 16. Oktober 2017 - 15:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Anzeige

Ein Elfjähriger ist in Duisburg mit dem Auto seines Vaters in einen Bauzaun gefahren und hat sich anschließend zu Fuß aus dem Staub gemacht. Der Junge sei mit zwei Freunden in den Wagen gestiegen und habe rückwärts ausparken wollen, teilte die Polizei am Montag mit. Als Zeugen die Kinder nach dem Unfall am Sonntag zur Rede stellen wollten, liefen sie davon. Die Beamten machten den Elfjährigen wenig später ausfindig. Nach Polizeiangaben hatte sich der Junge die Autoschlüssel genommen, als sein Vater schlief. Die Beamten beziffern den Schaden auf etwa 1000 Euro.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige