NRW

Emilia und Noah bleiben in NRW die beliebtesten Vornamen

Freitag, 30. Dezember 2022 - 08:28 Uhr

von dpa

Auf den weiteren Plätzen landeten in NRW bei den Mädchen in diesem Jahr Mia (2. Platz), Sophia (3.), Emma (4.) und Hannah (5.). Bei den Jungen waren es Finn, Matteo, Elias und Leon. Bielefeld hat rund 250.000 Geburtsmeldungen aus ganz Deutschland ausgewertet - und somit etwa 34 Prozent aller Neugeborenen erfasst.

Karte

Im Bundesvergleich sind die Namen Ali, Phil, Thilo, Elif, Aleyna und Meryem in NRW regional verhältnismäßig häufig vertreten. Knud Bielefeld aus Ahrensburg in Schleswig-Holstein veröffentlicht die Ranglisten der Vornamen seit 2006.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Die FDP im Düsseldorfer Landtag hat sich wegen möglicher Stylisten-Jobs für Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und seinen Kollegen mit der Regierung wortwörtlich in die Haare bekommen. Nachdem das Land eine Kleine Anfrage im Landtag aus Sicht der Liberalen nicht genau genug beantwortet hat, will die Fraktion nun eine genaue Aufstellung von Jobs für Make-up-Artists, Visagisten oder Stylisten samt Kosten und Namen der Regierungsmitglieder, die die Leistungen in Anspruch nahmen.