Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Engpass auf der A3 nahe Heumarer Dreieck ab Freitag

Verkehr

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 06:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Vom kommenden Freitagabend an kann es auf der Autobahn 3 in Richtung Oberhausen zwischen Königsforst und Dreieck Köln-Heumar zu Problemen kommen. Bis Sonntagmittag werde in diesem fast drei Kilometer langen Bereich nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen, teilte Straßen NRW mit. Zudem soll die Anschlussstelle Königsforst gesperrt werden. Dem Fernverkehr wird empfohlen, ab Autobahnkreuz Bonn/Siegburg der A560 sowie der parallelverlaufenden A59 bis zum Dreieck Heumar zu folgen.

Am Sonntag wird zusätzlich vormittags die Verbindung zur A4 in Richtung Aachen gesperrt. Danach stehen ab der Anschlussstelle Königsforst wieder alle drei Fahrstreifen zur Verfügung. Aber: Von der Auffahrt Aachen bis zum Heumarer Dreieck bleibt die Autobahn voraussichtlich bis Mittwoch von drei auf zwei Fahrstreifen verengt.

Anzeige

An insgesamt sieben Wochenenden wurde unter Teil- und Vollsperrungen die A3 abschnittsweise zwischen Heumar und Königsforst erneuert. Ab diesem Freitag werden die letzten Teilabschnitte saniert.

Ihr Kommentar zum Thema

Engpass auf der A3 nahe Heumarer Dreieck ab Freitag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige