Entscheidende Paderborner Wochen: „Sonst ist es zu spät“

dpa Paderborn. Paderborns Trainer Steffen Baumgart hat vor den entscheidenden Wochen im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga eine Steigerung seiner Mannschaft gefordert. „Wir müssen schneller lernen, schneller reagieren“, sagte der 48-Jährige zwei Tage vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln (Freitag, 20.00 Uhr/DAZN). „Sonst ist es zu spät.“

Entscheidende Paderborner Wochen: „Sonst ist es zu spät“

Paderborns Trainer, Steffen Baumgart. Foto: Torsten Silz/dpa/Archivbild

Nach der jüngsten Niederlage beim 1. FSV Mainz 05 liegt seine Mannschaft als Letzter bereits neun Punkte Rückstand hinter dem Tabellen-15. aus Rheinhessen. Der Rückstand auf den Relegationsrang und Fortuna Düsseldorf beträgt fünf Zähler. Nach der Partie gegen Köln ist Düsseldorf Paderborns nächster Gegner.

Über den zuletzt so starken FC sagte Baumgart, der weiter auf die verletzten Streli Mamba und Luca Kilian verzichten muss: „Sie haben ein sehr gutes Umschaltspiel, sind effizient in Standards. Sie haben einen Riesenschritt nach vorne gemacht.“