NRW

Eon profitiert von höherem Gasabsatz im Winter

Energie

Dienstag, 11. Mai 2021 - 07:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Essen. Der Energiekonzern Eon hat im ersten Quartal vom Winterwetter sowie von der Restrukturierung des Großbritannien-Geschäfts profitiert. Somit konnte das Management ein deutlich verbessertes Ergebnis für die ersten drei Monate vorlegen und sieht sich voll im Plan für 2021, wie der Dax-Konzern am Dienstag in Essen mitteilte. Demnach stieg das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 14 Prozent auf jetzt 1,7 Milliarden Euro, der bereinigte Konzernüberschuss kletterte sogar um 19 Prozent auf 809 Millionen Euro.

Den Ausblick bestätigte Eon. Wegen des starken ersten Quartals sieht sich Eon auch beim Thema Schuldenabbau auf Kurs: Das angestrebte Ziel könne dabei bereits in diesem Jahr und somit früher als erwartet erreicht werden.

© dpa-infocom, dpa:210511-99-549005/3

Ihr Kommentar zum Thema

Eon profitiert von höherem Gasabsatz im Winter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha