Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Erfurter Regisseur und Bühnenbildner inszenieren in Bonn

Theater

Mittwoch, 6. November 2019 - 12:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/th Erfurt/Bonn. Bonn, Seattle, dann Erfurt: Zwei italienische Opern unter Regie des Generalintendanten des Theater Erfurts, Guy Montavon, feiern am Samstag am Theater Bonn Premiere. Wie das Haus in Thüringen am Mittwoch weiter mitteilte, stammt das Bühnenbild für „Cavalleria Rusticana“ (Pietro Mascagni) und „Der Bajazzo“ (Ruggero Leoncavallo) vom Ausstattungsleiter des Erfurter Theaters, Hank Irwin Kittel. Die Inszenierung ist eine Kooperation zwischen den Häusern. In Erfurt werde sie in der Spielzeit 2021/22 auf dem Programm stehen. Zuvor soll sie im kommenden Sommer an der Oper im amerikanischen Seattle gezeigt werden.

Generalintendant Guy Montavon. Foto: Bodo Schackow/zb/dpa/Archivbild

Montavon war von 1992 bis 1995 Oberspielleiter und stellvertretender Operndirektor am Theater Bonn. Auch Kittel hatte bereits Engagements in Bonn.

Ihr Kommentar zum Thema

Erfurter Regisseur und Bühnenbildner inszenieren in Bonn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha