NRW

Ermittlungen gegen Mülheims Ex-Oberbürgermeister eingestellt

Kriminalität

Montag, 17. Mai 2021 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim/Duisburg. Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat ihre Ermittlungen gegen den früheren Oberbürgermeister von Mülheim, Ulrich Scholten (SPD), eingestellt. Es ging um zwei Vorwürfe im Zusammenhang mit einem Dienstfahrzeug. „Nach Durchführung umfangreicher Ermittlungen haben sich diese Vorwürfe jedoch nicht bestätigt“, erklärte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Duisburg am Montag. Zuvor hatte die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ darüber berichtet. Die Staatsanwaltschaft hatte ihre Ermittlungen im Juli vergangenen Jahres nach einer Strafanzeige der Bezirksregierung Düsseldorf aufgenommen.

Mülheims Ex-Oberbürgermeister Ulrich Scholten gestikuliert während eines Interviews. Foto: MMB/Below/dpa/archivbild

© dpa-infocom, dpa:210517-99-632890/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ermittlungen gegen Mülheims Ex-Oberbürgermeister eingestellt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha