NRW

Erneut Geldautomat gesprengt: Hoher Schaden am Gebäude

Kriminalität

Montag, 9. April 2018 - 16:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in Düsseldorf einen Geldautomaten gesprengt. Laut Polizei entstand dabei erheblicher Sachschaden an dem Bankgebäude. Die Täter erbeuteten Geld, zur Höhe der Beute gab es zunächst keine Angaben. Anwohner waren laut Polizei gegen 3.38 Uhr im Stadtteil Lichtenbroich durch einen lauten Knall geweckt worden und hatten zwei maskierte Männer beobachtet. Ein dritter soll das Fluchtfahrzeug, einen dunklen Audi, gesteuert haben.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Allein im vergangenen Jahr gab es in Nordrhein-Westfalen 92 Sprengattacken auf Bankautomaten, teils mit hohem Gebäudeschaden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.