Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Erneute Sperrung der A4 nach weiterem schweren Unfall

Unfälle

Dienstag, 3. April 2018 - 09:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Die Autobahn 4 auf dem westlichen Kölner Ring musste nach einem zweiten schweren Verkehrsunfall innerhalb weniger Stunden wieder gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei waren am Dienstagmorgen im Berufsverkehr mehrere Fahrzeuge beteiligt, darunter ein Lastwagen. Die Autobahn wurde ab dem Kreuz Köln-West in Richtung Olpe für die Bergungsarbeiten gesperrt und eine Umleitungen eingerichtet. Angaben zur Dauer der Sperre, Unfallursache oder möglichen Verletzten konnte die Polizei zunächst nicht machen. Die Sperrung verursachte lange Staus auf dem Kölner Ring.

Anzeige

Am späten Montagabend hatte die Polizei die A4 in Richtung Olpe ab dem Kreuz Köln-Süd nach einem tödlichen Unfall sperren müssen. Der Wagen eines 57-Jährigen war auf dem Seitenstreifen liegengeblieben. Der Mann stieg aus und wurde von einem Lastwagen erfasst.

Ihr Kommentar zum Thema

Erneute Sperrung der A4 nach weiterem schweren Unfall

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige