Erstrunden-Aus für Altmeier beim Rasenturnier in Halle

dpa Halle/Westfalen. Daniel Altmeier ist am Montag beim Rasenturnier im westfälischen Halle als erster von sechs deutschen Tennisprofis ausgeschieden. Der 22-Jährige aus Kempen, dessen bislang größter Erfolg der Achtelfinaleinzug bei den French Open 2020 war, verlor gegen den Australier Jordan Thompson mit 2:6 und 6:7 (4:7). Die fünf weiteren deutschen Hauptrunden-Teilnehmer spielen erst am Dienstag. Dann treffen unter anderen die Davis-Cup-Kollegen Alexander Zverev und Dominik Koepfer aufeinander; Jan-Lennard Struff muss gegen den topgesetzten Russen Daniil Medwedew antreten.

Erstrunden-Aus für Altmeier beim Rasenturnier in Halle

Ein Tennisspieler in Aktion. Foto: Andy Brownbill/AP/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210614-99-987995/3