Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Esel erschreckt Pferd: Reiterin stirbt an Verletzungen

Notfälle

Mittwoch, 22. Juli 2020 - 12:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gescher.

Nach einem Reitunfall, bei dem ein Esel ein Pferd erschreckt haben soll, ist eine 32-jährige Frau gestorben. Das berichtete die Polizei am Mittwoch. Bei dem Unfall am Sonntag in Gescher im Kreis Borken auf einem Wirtschaftsweg war das Pferd gestürzt und die Reiterin hatte lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Esel soll vorher auf einer angrenzenden Koppel geschrien haben und dem Pferd hinterhergelaufen sein, so die Polizei.

Ihr Kommentar zum Thema

Esel erschreckt Pferd: Reiterin stirbt an Verletzungen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha