Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Essen mit Joker-Glück erfolgreich, Rödinghausen weiter vorn

Fußball

Sonntag, 15. September 2019 - 11:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Mit Joker-Glück Richtung Tabellenspitze: Fußball-Trainer Christian Titz kann sich im Aufstiegsrennen mit Rot-Weiss Essen in der Regionalliga West weiterhin auf seine eingewechselten Spieler verlassen. „Spiele werden eben nicht nur mit elf Spielern entschieden, sondern auch mit denjenigen, die von der Bank kommen“, kommentierte der frühere Bundesliga-Coach nach dem jüngsten 4:2-Erfolg der Essener beim SV Lippstadt seine bemerkenswerte Joker-Bilanz. In den bisherigen sieben Essener Saisonpartien wurden neun Tore durch von Titz eingewechselte Spieler erzielt.

Beim Triumph in Lippstadt wurde Hedon Selishta am Freitag beim Stand von 2:2 in der 63. Minute ins Spiel genommen und markierte anschließend zwei Treffer (68./78.) zum Endstand. Zuvor hatte bereits der ebenfalls eingewechselte Ayodele Adetula für Essen getroffen. „Es ist immer eine schwierige Entscheidung, gute Spieler draußen zu lassen. Für die Mannschaft ist es aber gut, wenn wir so eine Qualität dann noch von der Bank bringen können“, meinte Titz. Mit 19 von 21 möglichen Zählern rangiert RWE punktgleich mit Spitzenreiter SV Rödinghausen auf dem zweiten Tabellenplatz.

Rödinghausen hat bereits eine Partie mehr als Essen ausgetragen. Die Ostwestfalen untermauerten am 8. Spieltag eine Woche nach der ersten Saison-Niederlage (2:3 in Aachen) aber mit einem deutlichen 5:1-Sieg beim Aufsteiger TuS Haltern ihre Qualität. Simon Engelmann schoss am Samstag drei Tore für Rödinghausen. Auch dem Tabellendritten SC Verl (16 Punkte) gelang mit dem 5:3 gegen Borussia Mönchengladbach II ein Torfestival.

Der Tabellenvierte 1. FC Köln II (15) unterlag 0:3 gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Aufsteiger SV Bergisch Gladbach feierte mit dem 3:0 beim Bonner SC seinen zweiten Saisonsieg. Der 8. Spieltag wird am Montag (20.15 Uhr/Sport1) mit dem Match der SG Wattenscheid gegen Alemannia Aachen abgeschlossen.

Ihr Kommentar zum Thema

Essen mit Joker-Glück erfolgreich, Rödinghausen weiter vorn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha