Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Essens Nationalspielerin Oberdorf vor Wechsel nach Wolfsburg

Fußball

Montag, 8. Juni 2020 - 09:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Essen. Fußball-Nationalspielerin Lena Oberdorf steht vor einem Wechsel vom Bundesligisten SGS Essen zum Liga-Rivalen VfL Wolfsburg. Berichten der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ und des „Sportbuzzer“ zufolge schließt sich die 18-Jährige, die 2018 von der TSG Sprockhövel nach Essen kam, zur kommenden Saison dem deutschen Meister an. Damit würde der Revierclub nach den Auswahlspielerinnen Lea Schüller und Marina Hegering, die im Sommer zum FC Bayern München wechseln, eine weitere Leistungsträgerin verlieren.

Lena Oberdorf spricht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Abwehr- und Mittelfeldspielerin Oberdorf, die der Öffentlichkeit als jüngste deutsche WM-Debütantin bei der Weltmeisterschaft in Frankreich 2019 bekannt wurde, machte in diesem Jahr ihr Abitur. Der Wechsel des wohl größten deutschen weiblichen Fußball-Talents zum Abonnements-Meister aus Niedersachsen wäre der nächste logische Schritt in ihrer Karriere. In Essen hat die 13-malige Nationalspielerin (zwei Tore) noch einen Vertrag bis 2021, so dass eine Ablösesumme fällig wäre. Der Transfer soll dem Vernehmen nach noch an diesem Montag offiziell verkündet werden.

Theoretisch könnte Oberdorf diese Saison noch zweimal gegen ihren künftigen Verein spielen. Am kommenden Samstag (13.00 Uhr) empfangen die Essenerinnen den designierten Meister an der Hafenstraße. Und sollten sich beiden Clubs im DFB-Pokal durchsetzen, würden sie im Finale am 4. Juli in Köln erneut aufeinandertreffen. Die ersten beiden Pflichtspiele nach der Corona-Pause verpasste Oberdorf jedoch.

Ihr Kommentar zum Thema

Essens Nationalspielerin Oberdorf vor Wechsel nach Wolfsburg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha