NRW

Etliche Autos auf Parkplatz in Köln aufgebrochen

Kriminalität

Dienstag, 29. Dezember 2020 - 15:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Auf einem Parkplatz in Köln haben Täter in einer Nacht- und Nebel-Aktion gleich 16 Autos aufgebrochen. Die Unbekannten hätten mehrere Navigationssysteme gestohlen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Eine 29-Jährige hatte am frühen Montagmorgen die Polizei alarmiert. Die Scheibe ihres Autos sei eingeschlagen und das Handschuhfach durchwühlt gewesen. Die Einsatzkräfte entdeckten dann 15 weitere aufgebrochene Wagen. Zur Schadenshöhe machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Ihr Kommentar zum Thema

Etliche Autos auf Parkplatz in Köln aufgebrochen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha