Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ex-Generalstaatsanwältin wird Opferschutzbeauftragte in NRW

Justiz

Dienstag, 28. November 2017 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Die ehemalige Kölner Generalstaatsanwältin Elisabeth Auchter-Mainz wird erste Opferschutzbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen. Das gab Justizminister Peter Biesenbach (CDU) am Dienstag in Düsseldorf bekannt. Bislang hätten Opfer keinen zentralen Ansprechpartner gehabt. Ab dem 1. Dezember werde die 66-Jährige mit ihrem vierköpfigen Team die Arbeit aufnehmen. Es gehe um einen niedrigschwelligen und unbürokratischen Zugang zu den verschiedenen Angeboten der Opferhilfe.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.